*
Leerer Titel
blockHeaderEditIcon
AGBs
blockHeaderEditIcon

Allgemeine Bestimmungen

 

Anmeldung:

Ich empfehle Ihnen, sich so früh wie möglich anzumelden. Anmeldungen können persönlich, schriftlich oder per E-Mail erfolgen: Reservierungsformular


Mit der Anmeldung werden die folgenden Geschäftsbedingungen vom Teilnehmer zur Kenntnis genommen und als solche anerkannt.

 

Bezahlung:

Bei mehrtägigen Touren erhalten Sie eine Rechnung, welche bis spätestens 30 Tage vor Tourenbeginn zu begleichen ist.

Bei Tagestouren wird keine Rechnung gestellt. Die Zahlung erfolgt direkt vor Ort.

Annullation durch den Teilnehmer:

Die Annullation hat mündlich oder schriftlich zu erfolgen.

Es wird folgender Betrag zurückerstattet:

Bis 30 Tage vor Tourenbeginn 80 %, bis 10 Tage 40 %, ab 9 Tagen vor Beginn erfolgt keine Rückerstattung. 

Bei Expeditionen und Auslandsreisen gelten separat ausgewiesene Rücktrittsbestimmungen. Diese sind im Anmeldeformular ersichtlich.

Bei nicht im Voraus bezahlten Touren, welche durch den Teilnehmer abgesagt werden, wird eine Tagespauschale von 300.- Franken in Rechnung gestellt.


Ich empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung

Annullation durch den Veranstalter:

Bei einer ungenügenden Anzahl an Anmeldungen kann der Veranstalter kurzfristig vom Vertrag zurücktreten. Der Teilnehmer erhält die geleistete Zahlung zu 100 % zurück.
Weitergehende Ersatzforderungen sind ausgeschlossen.


Bei erschwerten Umständen (Wetter, Sicherheit, höhere Gewalten) wird ein Alternativprogramm angeboten.
Werden Touren durch den Bergführer abgesagt, entstehen keine Kosten.

 

Meine Leistungen:

Im Preis inbegriffen sind Führung, Unterkunft mit Halbpension, Spesen des Bergführers sowie Halbpension in SAC-Hütte, für Nichtmitglieder Zuschlag pro Nacht Fr. 10,00.

Privattouren:

Der Preis wird zwischen dem Teilnehmer und dem Bergführer vor der Tour vereinbart.

Für Tagesengagements beträgt der empfohlene Tarif  645 Franken.

Diese Pauschale kann je nach Dauer des Engagements, Länge der Tour, Schwierigkeitsgrad, den Begleitumständen, Teilnehmerzahl und saisonaler Auslastung angepasst werden. Sämtliche Spesen gehen zulasten des Teilnehmers.
Bei Gipfeltouren gelten die offiziellen Gipfeltarife des Bergführerverbands.

 

Einzusehen auf der Seite des Schweizer Bergführerverbands.
Bitte beachten Sie, dass es sich hier um Richtpreise handelt, welche jederzeit durch den Bergführer angepasst werden können.

Versicherung:

Eine Unfall- und Krankenversicherung mit ausreichenden Leistungen ist Sache des Teilnehmers.

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail